Fußballkids

 

Mit dem Fußballspielen kann man nicht früh genug anfangen. Ob als Windelkicker im Kinderzimmer
oder auf der Straße mit den Nachbarskindern.

Dazu fällt Ihnen ein Spruch ein? Hier: » mitmachen

11.07.2017
Autor/in: . Kindergarten Jechtingen
Bei seinem ersten Fußballtraining soll Felix versuchen, dem Trainer dribbelnd auszuweichen. Da schnappt der Kleine plötzlich den Ball mit beiden Händen und läuft damit weg. Als Papa ihn ermahnt, dass Fußball nicht mit den Händen gespielt wird, verteidigt er sich: »Aber der Mann da will mir immer den Ball wegnehmen!«
11.07.2017
Autor/in: . Kindergarten Bötzingen
Romina: »Ich geh jetzt ins Fußball, wo man sogar Training lernen kann!«
23.08.2016
Autor/in: A. Niesel
6
Im Waldkindergarten wollen die Kinder Fußball spielen. Jannik zu Björn (beide 4): »Soll ich dir mal erklären, wie Fußball geht? Man muss immer den Ball schießen und wenn man hinfällt, hat man sich wehgetan.«
26.07.2016
Autor/in: E. J.
2
Yannik (4) beim Fußball: »Bist du der Jeansrichter?«
07.06.2016
Autor/in: S. Plazibat
6
»Ich hab Nasenbluten!« schreit Carolin nach einem Foul voller Stolz und streckt dabei beide Arme in Siegerpose in die Höhe.

Seiten