Kunterbunt

 

Hier stehen Beiträge über den Alltag mit kleinen Fußballfans. Kennen Sie auch einen lustigen Spruch zum Thema?
Machen Sie hier mit.

 

05.11.2011
Autor/in: E. Nelsen
(11 votes)
Als Marlen (5) noch ein Baby war, brachte ihr Papa einmal aus Brasilien ein kleines Fußball-Trikot mit. Als sie es nun wieder in den Händen hält, erinnert sie sich: »Weißt du noch, Mama? Da war Papa ganz weit weg ... in Brasilikum!«
10.07.2010
Autor/in: C. K
(3 votes)
Tobias (6) erklärt Fußball: »Soll ich dir mal erklären, wie ein Fußballspieler angefault wird? Da muss man immer treten und sich auf den Boden legen und kein Tor schießen und wenn man dann so lange auf der Wiese liegt, dann ist man angefault.«
30.06.2008
Autor/in: E. Nelsen
(3 votes)
Helen (4) rennt mit der Deutschland-Fahne durch den Garten: »Olé, wir sind die Champignons ... olé!«
22.02.2008
Autor/in: A. Schröder
(1 vote)
Ich hole Vinzent (6) aus dem Kindergarten ab. Er möchte aber lieber noch Fußball spielen und tut das lauthals jammernd kund. Sein bester Freund merkt, dass ich über diese Art der Begrüßung nicht gerade erfreut bin. Er kommt beschwichtigend auf mich zu und sagt achselzuckend: »Ich weiß ja auch nicht, was heute mit ihm los ist.«
24.08.2007
Autor/in: N. Röttger
(2 votes)
Der Arzt guckt auf meinen kugelrunden Bauch und fragt meinen Sohn Alexander (6): »Bekommst du noch ein Büderchen oder ein Schwesterchen?« Alexander: »Ein Brüderchen.« »Hast du dir denn ein Brüderchen gewünscht?« »Nein!« Arzt: »Was denn?« Alexander: »Einen Fußball!«

Seiten