Die besten Fußballsprüche aus Kindermund

Zwei Fußballspieler vom Cover des Buchs Fußballkindermund

Hier finden Sie witzige, schräge, phantasievolle und freche Kindermund-Sprüche zum Thema Fußball. Über den Lieblingsverein, die eigene Kicker-Karriere, über Weltmeisterschaften oder Trikottausch.
Kennen Sie auch einen guten Fußballkinderspruch? Hier mitmachen

 

16.12.2006
Autor/in: D. Ritter
(4 votes)
Mein Mann sieht sich die Sportschau an, und Melina (5) möchte wissen, wie die Vereine heißen. Mein Mann erklärt: »Die eine Mannschaft ist Bayern, die andere ist Mainz.« Melina guckt ihn ungläubig an und fragt dann: »Gehört dir der Verein, Papa?«
26.06.2006
Autor/in: B. Stuijts
(1 vote)
Fußballspiel Holland-Portugal. Ich muss Marit (4) in der ersten Hälfte davon überzeugen, dass die, die in weiß-blauen Trikots spielen, die Holländer sind und nicht die Portugiesen. Mit der Flagge als Begründung geht es schließlich. Bis Holland dann verliert. Aber Marit tröstet mich: »Mama, die Holländer in orangen T-Shirt werden gewinnen!«
13.06.2006
Autor/in: E. Schäfges-Zenz
(1 vote)
Michael (4) kommt begeistert, aber völlig geschafft vom Kinderfußball: »Boah, Mama, ich bin ganz ausgepudert!«
18.05.2006
Autor/in: A. Pechauf
(2 votes)
Thema Fußballweltmeisterschaft. Marik (4): »Also ich bin für Deutschland!« ... kurzes Überlegen ... »Und Legoland!«
25.04.2006
Autor/in: E. Schäfges-Zenz
(3 votes)
Simone (6) unterhält sich mit ihrem Bruder über Fußball. Simone: »Ich bin für Bayern. Die sind nämlich Erster in der Kapelle!«

Seiten