Top Ten

 

Hier finden Sie unsere „ewige Tabelle“, nach
den Bewertungen sortiert. Sie können Ihren Lieblingsspruch einmal täglich bewerten.

Kennen Sie auch einen guten Fußballkinderspruch? Hier mitmachen

 

02.06.2016
Autor/in: B. J. S.
28
Yuki (5) erklärt Fußball: »Wenn die Männer ein Tor geschossen haben, bilden sie einen Freuhaufen!«
05.12.2015
Autor/in: N. Döpel
23
Mein Sohn (5) unterhält sich mit dem Nachbarsmädchen (7) über die Schule. Sie sagt: »Die Jungs in der Schule sind blöd, die sagen, Mädchen können kein Fußball spielen.« Da wundert sich mein Kind: »Wieso? Mädchen haben doch auch zwei Beine.«
02.06.2016
Autor/in: D. Friesleben
16
Elias (9) fragt nach der 1. Halbzeit Deutschland gegen Brasilien (WM 2014), als es bereits 5:0 für Deutschland steht: »Mama, spielen die jetzt überhaupt noch die zweite Halbzeit?«
03.06.2016
Autor/in: M. McCutchan
14
J. (5) erzählt mir, dass er sich beim Fußball verletzt hat. »Aber so ist das eben, wenn man eine Kampfsportart macht.«
03.06.2016
Autor/in: B. Ludwig
13
Die Jungs und ich gucken Fußball: Dortmund gegen Bayern München. Sohn: »Also ich bin für Deutschland!«
25.05.2016
Autor/in: J. Eggers
12
2008, Fußballturnier in Österreich und der Schweiz. Daniel (4) will wissen: »Was ist denn eine Uropa-Meisterschaft?«
26.08.2016
Autor/in: C. Turner
12
Annika (2,5) sieht im Fernsehen ein Fußballspiel. Plötzlich ihre Frage: »Warum fallen die Männer immer um?«
18.08.2016
Autor/in: T. Hammerschmidt
11
Bei der Europameisterschaft schimpft mein Sohn, als Mesut Özil übers Tor schießt: »Das gibts doch nicht, jetzt hat er so große Augen und sieht immer noch schlecht!«
05.11.2011
Autor/in: E. Nelsen
11
Als Marlen (5) noch ein Baby war, brachte ihr Papa einmal aus Brasilien ein kleines Fußball-Trikot mit. Als sie es nun wieder in den Händen hält, erinnert sie sich: »Weißt du noch, Mama? Da war Papa ganz weit weg ... in Brasilikum!«
14.06.2016
Autor/in: VlikeVeronika
10
Länderspiel Österreich - Ungarn. Unsere Tochter (5): »Es wäre besser, wenn die Roten einen roten Ball haben und die Weißen einen weißen Ball. Dann könnten sie alle in Ruhe spielen.«

Seiten