Top Ten

 

Hier finden Sie unsere „ewige Tabelle“, nach
den Bewertungen sortiert. Sie können Ihren Lieblingsspruch einmal täglich bewerten.

Kennen Sie auch einen guten Fußballkinderspruch? Hier mitmachen

 

23.08.2016
Autor/in: A. Niesel
(7 votes)
Im Waldkindergarten wollen die Kinder Fußball spielen. Jannik zu Björn (beide 4): »Soll ich dir mal erklären, wie Fußball geht? Man muss immer den Ball schießen und wenn man hinfällt, hat man sich wehgetan.«
04.05.2018
Autor/in: C. B.
(7 votes)
Mein fußballbegeistertes Kind sieht eine Schlagzeile der Zeitung. Da steht: »Schweiz gegen Minarette« und prompt fragt er: »Mama, wer hat gewonnen?«
15.02.2004
Autor/in: H. W
(6 votes)
Vor dem Fußballtraining zieht sich Jan-Eric (6) in der Umkleidekabine um. Dabei bemerke ich, dass er ziemlich dicke Füße hat. Ich mache ihn darauf aufmerksam. »Das kommt daher, weil ich drei Paar Socken anhabe!« »Warum denn das?« »Weil ich mich nicht entscheiden konnte, welches Paar ich anziehen möchte.« »Aber jetzt sieht man ja auch nur das oberste Paar!« »Das ist ja mein Problem!«
19.06.2018
Autor/in: J. Biechele
(6 votes)
Während der ersten Halbzeit des Vorrundenspiels Russland-Ägypten fragt mich Jan (10) ganz ernst: »Du Mama, hat der Schiri eigentlich die größten Sorgen?«
25.05.2016
Autor/in: J. Ino
(6 votes)
Im Autoradio kommt Helene Fischers »Atemlos durch die Nacht«. Maksim (7) freut sich: »Das war doch ein WM-Hit!«. Den Refrain singt er mit, bei den Strophen hört er zu und kommt ins Grübeln: »Mama, meint diese Sängerin eigentlich einen bestimmten Fußballer oder die ganze Mannschaft?«
26.06.2018
Autor/in: J. Biechele
(6 votes)
Jan (10) durfte die erste Halbzeit Argentinien-Nigeria der WM angucken. Plötzlich ruft er: »Hey, ich weiß wer Messi ist! Das ist der mit den schwenkenden Haaren!«
07.06.2016
Autor/in: S. Plazibat
(6 votes)
»Ich hab Nasenbluten!« schreit Carolin nach einem Foul voller Stolz und streckt dabei beide Arme in Siegerpose in die Höhe.
21.08.2016
Autor/in: @globesprotte
(6 votes)
Fußballexpertengespräche auf höchstem Niveau: Ich: »Gladbach hat 3:1 gegen Bern gewonnen!« Sohn (6): »Gegen welche Bären? Eisbären?«
23.01.2011
Autor/in: L. Kühnemund
(6 votes)
Richard (6) erzählt stolz, dass er Fußball spielt. Die Gäste der Geburtstagsfeier fragen: »Und wo stehst du, in der Abwehr oder im Sturm?« Richard mit breiter Brust: »Ich steh im Abseits!«
12.06.2018
Autor/in: Witek
(5 votes)
Meine Tochter Lisa (5) erklärt Fußballregeln mal anders: »Die Fußballspieler dürfen den Ball nicht mit den Händen anfassen, weil der Ball voller Bakterien ist. Der Torwart darf aber, weil er Handschuhe an hat.«

Seiten